Öffentliche Beleuchtung

1687 wurde die Dorotheergasse im Auftrag Kaiser Leopolds I. probeweise mit 17 Laternen mit Talglichtern beleuchtet. Bereits ein Jahr später wurde die gesamte Stadt mit 2.000 Lampen beleuchtet. Heute sind in Wien rund 155.000 Beleuchtungskörper im Einsatz.

 

Unnützes Wissen

 

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgebracht. Und wisst ihr was – die wären auch was für euch!